SCHELFWERK | MACH. DEINE. MARKE.

10 VERRÜCKTE GUERILLA-MARKETING-KAMPAGNEN IM INTERNET

MARKETING.TUMULT, 10 verrückte Guerilla-Marketing-Kampagnen im Internet, Menschen gehen über eine als Zebrastreifen gemachte McDonalds Pommes Packung
oder „Wo ist die Ente?“

Ihr Lesefortschritt

Neugierig auf mehr?

Guerilla-Marketing ist eine kreative und unkonventionelle Form des Marketings, die darauf abzielt, die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erlangen, ohne die üblichen Werbekanäle zu nutzen. Im Zeitalter des Internets haben sich Unternehmen auf innovative Weise dem Online-Guerilla-Marketing zugewandt, um virale Kampagnen zu schaffen, die die Welt verblüffen und zum Reden bringen. In diesem Blog-Beitrag stellen wir Ihnen zehn verrückte Beispiele für gelungene Guerilla-Marketing-Kampagnen im Internet vor, die Unternehmen zu Ruhm und Erfolg geführt haben.

1. The Dress – Eine optische Täuschung erobert das Internet

„The Dress“ war eine simple, aber brillante Kampagne des britischen Bekleidungsunternehmens Roman Originals. Sie veröffentlichten im Februar 2015 ein Foto eines Kleides, das aufgrund von Lichtverhältnissen entweder blau-schwarz oder weiß-gold aussah. Die Frage, welche Farbe es wirklich hatte, spaltete das Internet und wurde viral. Die Kampagne brachte nicht nur enorme Aufmerksamkeit für das Unternehmen – allein 7,6 Mio. Tweets, 73 Mio. Views auf allen Social Media-Kanälen und Berichte in den Nachrichtensendungen, sondern führte auch zu einem Anstieg der Verkaufszahlen und Website-Besuche.

2. Old Spice – „The Man Your Man Could Smell Like“

Old Spice nutzte den Charme und den Witz von Schauspieler Isaiah Mustafa, um eine Reihe von Guerilla-Werbevideos zu drehen. Diese wurden als direkte Antworten auf Twitter-Fragen erstellt, was eine persönliche Note verlieh und die Zuschauer faszinierte. Die Kampagne wurde zum viralen Phänomen und verhalf der traditionellen Marke zu einem kühnen Comeback bei jüngeren Zielgruppen.
>> YouTube

3. Blendtec – „Will it Blend?“

Blendtec, ein Hersteller von Hochleistungsmixern, führte die „Will it Blend?“-Kampagne durch, in der sie ungewöhnliche Gegenstände wie iPhones, Golfbälle und sogar ein iPad in ihren Mixern zerkleinerten. Die schockierenden und unterhaltsamen Videos wurden ein Riesenerfolg und führten zu einem starken Anstieg der Verkaufszahlen.
>> YouTube

4. Airbnb – Die „Hollywood & Vines“ Instagram-Kampagne

Airbnb startete 2013 die „Hollywood & Vines“ Kampagne, bei der sie einen 3-minütigen Werbespot aus 300 Instagram-Videos erstellten, die von Menschen auf der ganzen Welt hochgeladen wurden. Jedes Video deckte eine andere Story ab, und die Gesamtheit bildete einen einzigartigen und fesselnden Spot. Die Kampagne betonte die Idee der globalen Gemeinschaft von Airbnb und sorgte für enormes Engagement und Teilhabe.

5. Carlsberg – „Probably the best Poster in the World“

Carlsberg veröffentlichte ein riesiges Plakat in der Londoner Brick Lane, das Menschen dazu einlud, „wahrscheinlich das beste Poster der Welt“ zu sein. Jeder konnte vor dem Plakat posieren, und das Bild wurde in Echtzeit auf den Bildschirmen des Plakats angezeigt. Die Idee zog die Menschen an und generierte massive Social-Media-Buzz.
>> YouTube

6. The ALS Ice Bucket Challenge

Die ALS Ice Bucket Challenge wurde zu einem der größten sozialen Phänomene des Jahres. Im Sommer Menschen wurden aufgefordert, sich einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten und dabei auf die Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) aufmerksam zu machen. Die Kampagne ging viral, und Prominente, Politiker und Millionen von Menschen nahmen teil, um Geld für die ALS-Forschung zu sammeln. Bis Ende 2014 kamen Weltweit 200 Millionen US-Dollar zusammen.
>> YouTube

7. Volkswagen – „The Fun Theory“

Volkswagen startete 2009 die „Fun Theory“-Kampagne, um die Menschen dazu zu motivieren, sich umweltfreundlicher zu verhalten. Sie stellten interaktive Werbeinstallationen auf, wie eine Treppe, die wie ein Klavier klang, wenn man auf die Stufen trat. Die Idee war, dass Menschen eher die Treppe benutzen würden als den Aufzug. Die Kampagne veranschaulichte auf lustige Weise, wie man Verhalten ändern kann, indem man es unterhaltsam gestaltet.
>> YouTube

8. TNT – „Push to Add Drama“

TNT, der belgische Fernsehsender, brachte 2012 eine rote Schaltfläche mit der Aufschrift „Push to add drama“ (Drücken Sie, um Drama hinzuzufügen) auf einen belebten Platz in Innenstädten. Wenn jemand die Schaltfläche drückte, brachen plötzlich schauspielerische Szenen mit spektakulären Stunts und Actionszenen aus. Die Kampagne sorgte für viel Aufregung und wurde zu einem riesigen YouTube-Hit.
>> YouTube

9. Dollar Shave Club – „Our Blades Are F***ing Great“

Das Startup Dollar Shave Club startete eine geniale Kampagne mit einem humorvollen Werbevideo, in dem der Gründer das Produkt und die Dienstleistung auf witzige Weise vorstellte. Das Video ging viral und half dem Unternehmen dabei, schnell eine große Kundenbasis aufzubauen, was schließlich zu einem Milliarden-Dollar-Exit führte, als Unilever das Unternehmen übernahm.
>> YouTube

10. The World’s Most Valuable Social Network – Die Entenjagd von Aflac

Aflac, ein amerikanisches Versicherungsunternehmen, startete eine kreative Guerilla-Marketing-Kampagne in New York City. Sie stellten eine Ente (das Maskottchen des Unternehmens) in der Stadt auf und forderten die Menschen auf, sie zu finden und Fotos mit ihr zu machen. Diese Bilder wurden dann in den sozialen Medien geteilt, und diejenigen, die die Ente gefunden hatten, erhielten Preise. Die Kampagne brachte nicht nur Spaß, sondern steigerte auch die Bekanntheit der Marke.

Diese zehn verrückten Beispiele für gelungene Guerilla-Marketing-Kampagnen im Internet zeigen, dass Kreativität und Originalität entscheidend sind, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu gewinnen und virale Erfolge zu erzielen. Die hier vorgestellten Kampagnen haben Unternehmen geholfen, sich von der Masse abzuheben und eine starke Markenbekanntheit und Kundenbindung aufzubauen. Im digitalen Zeitalter bietet das Internet eine Fülle von Möglichkeiten für Unternehmen, ihre Botschaften auf unkonventionelle Weise zu verbreiten und ihre Zielgruppe auf überraschende und unterhaltsame Weise zu erreichen. Also: Lassen Sie Ihre Fantasie spielen, zum Beispiel frei nach dem Motto: „Make your customer the hero of your story“!

Verfasst von: Ulrike Molitor

Cover: Eventmagazin
Foto: YouTube Blentec’s Will It Blend?
Foto: YouTube Volkswagen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Blogbeiträge

Neugierig auf mehr?

Unsere Website hält noch viele weitere spannende Themen für dich bereit!
Klicke auf den Button und erfahre mehr über die Welt, die dich interessiert.